Hamburg Airport

responsive-showcase-mockup-Recovered.png
Aus wiederverwendbaren Modulen können die Seiten zusammengebaut werden.

Aus wiederverwendbaren Modulen können die Seiten zusammengebaut werden.

Die narrative Erzählweise ermöglich eine gezielte Nutzerführung auf jeder Seite.
 

Die narrative Erzählweise ermöglich eine gezielte Nutzerführung auf jeder Seite.
 

Aufgabe

Die Webseite des ältesten deutschen Flughafens war historisch gewachsen, was oft mit großer Unübersichtlichkeit einhergeht. Zu viele Inhalte beschrieben die Leistungen der verschiedenen Flughafenbereiche. Wichtiges war nicht mehr von Unwichtigem zu unterscheiden. Die Webseite sollte auf relevante Informationen reduziert und intuitiv nutzbar gemacht werden.

Lösung

Ein konsequenter Sichtwechsel: Aus der Perspektive der Flughafengäste führt die Hauptnavigation entlang des Reise- und Check-In-Prozesses  intuitiv vom „Big Picture“  bis zur detaillierten Fragestellung. Sämtliche Inhalte der ursprünglichen Webseite wurden neu aufbereitet und in dieses narrative Prinzip überführt. Das Ergebnis: Alle relevanten Informationen wurden übersichtlich und auf eine erzählende Weise präsentiert.

Zuvor wurden aus der Marke und Strategie von Airport Hamburg Ziele und Maßnahmen abgeleitet, auf dessen Grundlage eine reduzierte Sitemap, ein neues Design sowie ein moderner Copy-Guide entworfen wurden.

Die Besonderheit: Landingpages und spezielle Einstiegspunkte für unterschiedliche Zielgruppen und ihre jeweiligen Ansprüche. Ein responsives Design ermöglicht ein individuelles Nutzungsverhalten über verschiedene Devices.

Meine Aufgaben

Beratung, Projektmanagement

Technologien

HTML, CSS, OpenText

Link

http://www.hamburg-airport.de

Zeitraum

2013 - 2014

Auftraggeber

plan.net campaign hamburg
gmbh & co. kg
harvestehuder weg 42/2, 43, 45
20149 Hamburg

 

Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?

Name *
Name
 

Weitere Projekte